Esoterik

Der Begriff Esoterik kommt ursprünglich aus dem Griechischen und kann am besten mit dem deutschen Wort „innerlich“ übersetzt werden. Die Esoterik ist ein sehr umfassendes Gebiet der unterschiedlichsten – sich teilweise widersprechenden – Weltanschauungen. Geheim ist jeder dieser Philosophien das sie sich auf naturwissenschaftlich nicht nachweisbaren Gegebenheiten und Phänomenen bezieht und beruht. Die bekanntesten Erscheinungsformen der Esoterik sind die Astrologie (Westliche Astrologie, Indianische Astrologie, Chinesische Astrologie), der Weissagung mittels Karten (Tarot, Lenormandkarten, Kipperkarten, Zigeunerkarten) bis hin in den „medizinischen“ Bereich mit Aromatherapie, Bachblüten und Reiki. Der Begriff Esoterik wird des öfteren mit dem Begriff der Spiritualität in „einen Topf“ geworfen. Zwar existieren teilweise Schnittmengen, doch hat die Esoterik nicht zwangsweise etwas mit Spiritualität zu tun.

Kommentarfunktion ist deaktiviert