Astroblick präsentiert den Mondkalender 2010

Der Mond umkreist in einem Abstand von etwa 384.000 Kilometern die Erde und hat einen Durchmesser von knapp 3500 Kilometern. Seine Schwerkraft entspricht gerade einmal einem Sechstel der Erdanziehung, sodass ein Mann mit 80 Kilo auf dem Mond nur etwa 13 Kilo wiegen würde.

Der Erdtrabant hat aber auch bedeutende Einflüsse auf die Erde: Dass seine Masse den Meeresspiegel hebt und senkt und damit die Gezeiten verursacht, ist nur eine davon. Geradezu lebensnotwendig – und damit viel wichtiger – ist die Tatsache, dass seine Gravitation die Rotationsachse und Rotationsgeschwindigkeit der Erde stabilisiert und damit den für das Entstehen von Leben unerlässlichen Tag-Nacht-Rhythmus gewährleistet.

Doch die Mondphasen und Mondstände üben noch ganz andere Einflüsse auf Menschen, Tiere und Pflanzen aus. Von der Körperpflege bis hin zur Haus- und Gartenarbeit erleichtern sie uns eine Vielzahl von Tätigkeiten. Dieses Wissen, das schon unsere Vorfahren sammelten, bildet die Grundlage für die Vielzahl an Tipps, mit denen der Astroblick Mondkalender 2010 aufwartet. All diese Ratschläge ermöglichen es uns, von den Kräften des Mondes in unserem Alltag auf unterschiedliche Weise zu profitieren.

Kommentarfunktion ist deaktiviert